Zucchini-Pfirsich-Pizza

Tim Dapprich |

Nach dem Insektenburger kommt nun ein weiterer Klassiker: Die Pizza. Fraucules hat den Klassiker für uns neu gedacht. Mit Insektenmehl im Teig und Obst als Belag. Hört sich vielleicht schräg an, ist aber super lecker und noch dazu was fürs Auge.


Vorbereitung
30Min.
Wartezeit
25 Min.
Zeit Gesamt
55 Min.
Portionen
4

Zutaten

Für den Teig:

  • 210g Dinkel-Vollkornmehl
  • 50g isaac pure Insektenmehl
  • 1El natives Olivenöl
  • warmes Wasser nach Bedarf

Für den Belag:

  • 1 Zucchini
  • 1 großer Pfirsich
  • 1 Avocado
  • 1EL Honig
  • 40g Feta-Käse
  • Salz, Pfeffer, Sesam
  • frisches Basilikum

Zubereitung

  1. Für den Teig, vermenge die trockenen Zutaten in einer großem Schüssel. Gib nach und nach so viel Wasser hinzu, dass du mit den Händen einen glatten Teig kneten kannst.
  2. Falls der Teig zu trocken wirkt, gib ein wenig Wasser dazu. Wenn er zu feucht ist und an den Händen kleben bleibt, brauchst Du mehr Mehl.
  3. Den Teig anschließend mit einem Nudelholz ausrollen, aber nicht zu dünn.
  4. Den Boden kannst du nun mit einer zerdrückten Avodavo bestreichen. Schneide die Zucchini mit einem Sparschäler und den Pfirsich mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben und belege die Pizza damit.
  5. Mit Salz & Pfeffer würzen, Honig und Olivenöl darüberträufeln. Den Feta auf den Belag bröseln und die Pizza bei 230 Grad etwa 25 Minuten backen.
  6. Nach dem Backen mit frischem Basilikum dekorieren.

Der Teig schmeckt etwas nussiger, als sonst aber das schlagende Argument kommt jetzt erst: Die Pizza mit hinzugegebenem Insektenmehl liefert mehr als doppelt so viel Eiweiß, wie ohne - bei gleichbleibenden Kalorien.

zu fraucules: Patrycja ist Ernährungsexpertin, Food Bloggerin und CrossFit Athletin. Auf ihrem Blog Fitness-and-Food schreibt sie über, wer hätte es gedacht, Sport und Ernährung und stellt gesunde Rezepte vor. Für isaac nutrition hat sie drei tolle Rezepte mit dem protein- und mineralstoffreichen isaacpure Insektenmehl entwickelt.

Probiert auch die rohen Schoko-Orangen-Brownies und die italienische Focaccia aus!