Warenkorb +

✓ Versandkostenfrei ab 60€ innerhalb DE
✓ Schneller und zuverlässiger Versand
✓ Jetzt Pionier werden!

Omega 3-Fettsäuren für einen gesunden und starken Körper

Dass Omega-3 nur etwas für alte Menschen mit schwachem Herz sind, hat die Wissenschaft längst widerlegt. Mittlerweile ergänzen vor allem auch Sportler ihre Ernährung mit Omega 3-Präparaten, um die eigene Leistungsfähigkeit zu maximieren. Aber was genau sind Omega 3-Fettsäuren und wie wirken sie im Körper?

Fette – mehr als nur Energieträger

Die meisten Ernährungsformen und Diäten beschäftigen sich mit dem optimalen Verhältnis von Fetten, Kohlenhydraten und Proteinen. Fette wurden in diesem Kontext lange nur als reiner Energieträger behandelt und in manchen Diäten fast komplett gestrichen. Das kann für den Körper unter Umständen zum Leistungseinbruch und sogar zu Krankheiten führen. Denn Fette übernehmen auch als Signalmolekül eine wichtige Rolle für zahlreiche Stoffwechselprozesse und dienen als Strukturmolekül für den Aufbau von Zellmembranen. Vereinfacht gesagt sind Fette essentiell für Wohlbefinden und Gesundheit.

Omega 3-Fettsäuren – ein Blick ins Detail

Also einfach zur fettigen Pizza greifen? Ganz so einfach ist es leider nicht, denn Fett ist nicht gleich Fett. Die einschlägige Literatur differenziert zwischen verschiedenen Arten von Fettsäuren: Omega 3, 6 und 9 Fettsäuren. Diese erfüllen allesamt wichtige Funktionen im menschlichen Körper, sofern sie im richtigen Verhältnis zueinander konsumiert werden. In unserer westlichen Ernährung ist jedoch häufig eine Dominanz von Omega 6-Fettsäuren gegenüber Omega-3 Fettsäuren gegeben.

-

Dieses Ungleichgewicht kann über einen langen Zeitraum die Entstehung von Krankheiten wie Arteriosklerose, Diabetes, Demenz und Autoimmunerkrankungen begünstigen. Zur Vorbeugung und Behandlung wird zum einen die Reduktion von Omega 6-haltigen Nahrungsmitteln, zum anderen aber auch die zusätzliche Aufnahme von Omega-3 Fettsäuren empfohlen. [1]

-

Ein Bedarf von Omega-3 Fettsäuren entsteht jedoch nicht nur bei einer Mangelernährung, sondern auch bei hohen physischen und psychischen Belastungen. Wird der Körper über einen längeren Zeitraum Stress ausgesetzt, werden Stoffwechselprozesse gestört - die körpereigenen Zellen können sich zunehmend schlechter erholen. Auch hier besteht die Gefahr chronischer Erschöpfung, Krankheit und vorzeitiger Alterserscheinungen. [2]

Warum sich die Supplementierung von Omega-3 Fettsäuren lohnen kann

Omega-3 Fettsäuren werden zwar häufig von älteren Menschen supplementiert – denn sie können helfen, den Blutdruck zu senken, aus dem Gleichgewicht geratene Blutfettwerte zu stabilisieren; Hirnfunktion und Sehkraft zu verbessern, sowie Gelenke und Knochen zu stärken. Doch viele dieser im Alter auftretenden Probleme werden letztendlich durch Stress und Mangelernährung, über viele Jahre hinweg, ausgelöst.

-

Daher lohnt es sich, selbst im jungen Alter auf eine ausreichende Aufnahme von Omega-3 Fettsäuren zu achten. Studien fanden heraus, dass die Lebensdauer von Zellen im Körper verlängert wird, wenn diesem kontinuierlich ausreichend Omega-3 Fettsäuren zugeführt werden. Folglich kann das Entstehen stressbedingter Krankheiten und vorzeitiger Alterserscheingungen deutlich verlangsamt und sogar verhindert werden. Auch für Hobby- und Leistungssportler hat die Aufnahme von Omega-3 Fettsäuren auf Grund ihrer anti-entzündlichen Wirkung deutlich an Bedeutung gewonnen. [3]

Also lieber einen fettigen Fisch – statt der fettigen Pizza essen?
 

Definitiv! Lebensmittel, in denen natürlicherweise Omega-3 vorkommt, sind fettreiche Kaltwasserfische, wie etwa Lachs oder Hering, aber auch Algen, Nüsse und Samen, grünes Blattgemüse und Chiasamen. Die einschlägige Literatur empfiehlt jedoch eine tägliche Aufnahme der beiden Omega-3 Fettsäuren EPA und DHA von insgesamt bis zu 3000mg pro Tag, vor allem bei hoher körperlicher und mentaler Belastung und chronischen Erkrankungen. Diese Menge lässt sich durch den Konsum entsprechender Lebensmittel kaum erreichen, weshalb Omega-3 Präparate als sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel Abhilfe schaffen können.

Unsere Partnerschaft mit Omega3zone®

Der Omega 3-Öl Anbieter unseres Vertrauens heißt Omega3zone. Wir kennen Omega3zone Gründer Kai von zahlreichen Messen - mittlerweile sind wir regelmäßig mit ihm in Kontakt und wissen, unter welch hohen Standards seine Öle produziert werden. Auch wir als Team isaac nutzen sein Öl seit mehreren Monaten und sind von Geschmack und Wirkung absolut überzeugt. 

-

Die meisten Omega-3 Präparate werden in Kapselform vertrieben. Diese Präparate wären pur ungenießbar. Omega3Zone bietet ein Öl, das ohne Probleme pur einnehmbar ist, welches durch pharmazeutische Reinheit besticht und besonders hoch dosiert ist. Die flüssige Darreichung sorgt für die höchstmögliche Verwertbarkeit durch den Körper. Hinzu kommt die nachhaltige Herstellung des Öls in Deutschland - ein Aspekt, der uns besonderes wichtig ist. Zur Gewinnung des Fischöls werden außerdem keine Fische gefangen und verarbeitet, sondern es wird als Nebenprodukt der Fischindustrie gewonnen und entsprechend weiterverarbeitet.

Neugierig gewordenZu jeder Bestellung mit einem Bestellwert von über 70€ legen wir euch eine Flasche bestes Omega 3 Fisch-Öl mit leckerem Zitronengeschmack im Wert von 29,90€ gratis dazu - allerdings nur solange der Vorrat reicht. Gib dafür einfach im Checkout den Gutscheincode OMEGA3 ein, mehr nicht - wir legen das Öl dann automatisch bei.

Quellen:
 
+